DAS SIND WIR

Unser Auftrag und unser Ziel ist es, jungen Menschen und Familien in schwierigen Lebenssituationen wieder eine Zukunft zu geben.

Der Leitgedanke unseres Handels basiert auf dem christlich humanistischen Menschenbild. Wir arbeiten mit dem Auftrag, jungen Menschen und deren Familien in schwierigen Lebenslagen Hilfen zur Erziehung und Entfaltung der Persönlichkeit im Rahmen ihrer individuellen Entwicklung und Lösungsmöglichkeiten zu geben. Dies geschieht unabhängig von Herkunft, Religion, Hautfarbe und/oder Sexualität.

Die Ursachen von Hilfbedürftigkeit der betreuenden Kinder, Jugendlichen und Familien sehen wir als Wechselwirkung in dem Kontext ihrer Lebenswelt und als Lösungsversuche, die hauptsächlich im Zusammenhang ihrer familiären und gesellschaftlichen Bedingungen entstanden und auch genau dort auszulösen sind.

Als grundsätzliches und übergeordnetes Ziel der Betreuung in unserer Einrichtung sehen wir die Einlösung des Rechts jedes jungen Menschen auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit (§1 SGB VIII)

Rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen und begleiten jährlich rund 200 Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien in Wohngruppen, Intensivgruppen, Tagesgruppen, betreuten Wohnformen, im Mutter-Kind-Bereich sowie mit ambulanten Hilfen. Dazu gehören auch die Fachkräfte in den Bereichen Verwaltung, Hauswirtschaft und Haustechnik. Als großer Arbeitgeber in Duisburg Rheinhausen-Friemersheim sind wir ein verlässlicher Partner gegenüber den Jugendämtern im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

null

Michael Hegemann

Geschäftsführer

null

Ivonne Homeister-Monschke

Pädagogische Leitung

null

Kristian Kobbert

Erziehungsleitung

null

Mike Neuhaus

Erziehungsleitung

null

Sandra Tomczak

Erziehungsleitung

null

Verwaltung

-

MITARBEITERSTRUKTUR

sankt-josef beschäftigt derzeit (Stand 31.12.2018) insgesamt 142 Mitarbeitende. Diese verteilen sich auf die einzelnen Bereiche wie folgt:

Pädagogik | 113
Hauswirtschaft/-Technik | 22
Verwaltung | 5
Leitung | 2

Von den 142 Mitarbeitenden in sankt-josef sind 82% weiblich und 18% männlich. Rund 54% der Beschäftigten arbeiten in Vollzeit und 46% in Teilzeit.

Die Fluktuation unter den Mitarbeitenden ist weiterhin niedrig. Die meisten können auf viele Dienstjahre in sankt-josef zurückblicken. Sie sind damit ein Garant für Erfahrung und Kontinuität.

Ebenso verhält es sich bei der Altersstruktur, hier sind von jung bis alt alle Gruppen vertreten. Der Herausforderung des demografischen Wandels (d.h. dem Vorliegen von vorwiegend ältere Mitarbeitenden) muss sich sankt-josef nicht stellen.

ALTERSSTRUKTUR

  • 33% - unter 30 Jahre
  • 31% - 30 bis unter 40 Jahre
  • 24% - 40 bis 55 Jahre
  • 11% - über 55 Jahre

BETRIEBSZUGEHÖRIGKEIT

  • 29,6% - 0 bis 2 Jahre*
  • 20,4% - 2 bis 5 Jahre
  • 19% - 5 bis 10 Jahre
  • 32% - 10 bis über 20 Jahre

*inklusive Anerkennungsjahrpraktikanten und FSJ

Menü