GESELLSCHAFTSRECHTLICHE STRUKTUR

Die sankt-josef gGmbH ist eine katholische Einrichtung der Jugendhilfe für Kinder, Jugendliche und deren Familien, die an dem christlichen Menschenbild orientiert ist.

Das „kleine“ g vor der Rechtsform der GmbH weist darauf hin, dass es sich bei sankt-josef um eine gemeinnützige Einrichtung handelt. Wir verfolgen in sankt-josef mildtätige und selbstlose Zwecke, die sich in unserer Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen und deren Familien wiederfinden.

Gesellschafter der gGmbH ist die Kirchgemeinde St Matthias Duisburg Rheinhausen als Treuhänder der sankt-josef-stiftung für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

Ziel der Stiftung ist es, zum Erhalt und Ausbau von “Schutz, Betreuung, Erziehung, Förderung und Bildung von Kindern, Jugendlichen und Familien” Mittel zu akquirieren und bereitzustellen. Hierzu will sie Bereitschaft von Mitgliedern der Kirchengemeinde, Bürgern des Stadtteils und anderer wecken und zum Engagement für die Belange von Kindern, Jugendlichen und Familien anregen.

Die Stiftung hat hierzu die gemeinnützige GmbH sankt-josef gegründet, die die Ziele und den Zweck der Stiftung gestaltet und umsetzt. Sie ist Anstellungsträger für etwa 140 Mitarbeitende. Die Gesellschaft hat die Organe einer Gesellschafterversammlung aus Mitgliedern des Kirchenvorstandes der Kath. Kirchengemeinde St. Matthias, eines Aufsichtsrates, der personenidentisch mit dem Stiftungsrat ist, und des Geschäftsführers.

Der Aufsichtsrat der GmbH setzt sich aktuell aus den folgenden Personen zusammen:

Frau Martina Oesterwind, Zollbeamtin (Vorsitzende)
Frau Angelika Grzyszczok, Wirtschaftsprüferin (stellv. Vorsitzende)
Frau Christine Scherer, Schulleitung

Menü