CLEARING - KLIPPE

Klärung – Intensiv – PerspektivPlanung und Entwicklung

Die Klippe ist ein Intensivangebot mit einem besonderen Schwerpunkt. Sie ist im Stadtteilgebiet Moers eingegliedert und befindet sich in einer Wohnsiedlung in Moers Asberg. Die Gruppe verfügt über ein weitläufiges Außengelände, welches tolle Anreize für vielseitige Spielmöglichkeiten bietet.

Die Klippe bedeutet Klärung-Intensiv-PerspektivPlanung und Entwicklung. Die Kinder, die aufgenommen werden, befinden sich in einer außergewöhnlichen Situation. Die Klippe biete ausnahmslose Aufmerksamkeit, engagierten Einsatz die Kinder zu schützen, die Krise zu entschärfen und Perspektiven zu klären und zu entwickeln. Die Wohngruppe bearbeitet abwechselnd den Handlung- und lösungsorientierten Ansatz, immer mit dem Blick auf den ressourcenorientierten Ansatz im Sinne der Kinder. Die Gruppe ist ein sicherer Ort des sozialen Lernens, es wird sehr viel Wert auf Teilhabe, Partizipation und Individualität gelegt.

Die Gruppe ist koedukativ ausgelegt bei einer Belegung von zeitgleich sieben Kindern, die zeitlich begrenzt in der Gruppe betreut werden.

Aufgrund der besonderen Diagnoseverfahren und Komplexität der Kinder steht ein großes Team bereit um die Abläufe des Tages und die Aufträge des Jugendamtes, der Eltern und der Kinder abzuarbeiten. Das Team besteht aus 7,5 Pädagogen/innen gemäß dem Fachkräftegebot nach § 72 SGB VIII sowie aus eignungsgeprüften Ergänzungskräften.

Menü