UNSER LEITBILD

In 2019 und 2020 wurde in einer Entwicklungsgruppe gemeinschaftlich das bisherige Leitbild überarbeitet und neu entwickelt. Aus jeder Wohngruppe sowie Hierarchie- und Bereichsebene nahm hierbei ein Mitarbeiter an der Entwicklungsgruppe teil.

Das Leitbild und der daraus resultierende Leitbaum enthalten unsere zwölf Werte. Für ein einheitliches Verständnis wurde zu jedem Wert eine einheitliche Einleitung entwickelt, der die Bedeutung erläutert. Der Leitbaum visualisiert die einzelnen Kapitel des Leitbildes. Das Leitbild soll jedem Mitarbeiter von sankt-josef als Orientierung dienen und Kompass sein, an dem das tägliche Verhalten ausgerichtet werden kann. Das Leitbild und der Leitbaum dienen dem gemeinsamen Verständnis für unsere Zusammenarbeit und verstärken unsere Beziehungen untereinander.

Leitbaum

Leitbaum
Fördern Verstehen Schützen Bieten Unterstützen Sichern Beteiligen Leiten Wir sind Begleiten Leben Ermöglichen Leitbild

Fördern

Wir fördern das Recht des jungen Menschen auf Entwicklung und Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Dies ist ein grundsätzliches und übergeordnetes Ziel der Betreuung in unserer Einrichtung.

Verstehen

Wir verstehen uns als lernende Organisation. Unsere Mitarbeitenden werden bei vielen Prozessen über Arbeitskreise und Evaluationsinstrumente bei der weiteren Entwicklung von sankt-josef aktiv eingebunden. Dabei begegnen wir uns im gegenseitigen Vertrauen mit Sensibilität und Offenheit. Wir geben Raum zur Klärung unterschiedlicher Ansichten und Meinungen.

Schützen

Wir schützen die uns anvertrauten Menschen, sowohl vor körperlicher, als auch vor seelischer Gewalt jeder Form und Ausprägung. Unser Denken und Handeln ist gelenkt von Achtsamkeit.

Bieten

Wir bieten vielfältige Angebote, um in Hinblick auf die jeweiligen Bedürfnisse individuelle Hilfen bereitzustellen und flexibel auf unterschiedliche Anforderungen und Wünsche einzugehen. Dabei arbeiten wir auf der Basis des systemischen Denkens ressourcen- und lösungsorientiert.

Unterstützen

Wir unterstützen die jungen Menschen und deren Familien in schwierigen Lebenslagen. Wir geben Hilfen zur Erziehung und Entfaltung der Persönlichkeit im Rahmen ihrer individuellen Entwicklungs- und Lösungsmöglichkeiten. Dies geschieht unabhängig von Herkunft, Religion, Hautfarbe und sexueller Identität.

Sichern

Wir sichern den Eltern und Bezugspersonen die Beteiligung an der Hilfeplanung und den persönlichen Kontakt mit den Mitarbeitenden zu. Sie werden unter dem Vorbehalt, dass der Kindesschutz gewährleistet ist, mit in die pädagogische Arbeit einbezogen.

Beteiligen

Wir beteiligen Kinder und Jugendliche. Sie werden in einrichtungsbezogene Planungs- und Entscheidungsprozesse mit einbezogen. Partizipation ist eine selbstverständliche Grundhaltung unserer Einrichtung.

Leiten

Wir führen und leiten im Stil der Partnerschaftlichkeit und mit gemeinschaftlich abgestimmten Zielen. Wir sind uns des Vorbildcharakters unseres Führungsstils bewusst. Entscheidungen treffen wir unter Einbeziehung der Beteiligten und machen sie transparent.

Wir sind

Wir sind eine gemeinnützige Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Duisburg-Rheinhausen. Der Leitgedanke unseres Handelns basiert auf dem christlich humanistischen Menschenbild. Wir sind Menschen unterschiedlicher Weltreligionen und Kulturen. Für uns ist jeder Mensch einzigartig, unbedingt wertvoll und verdient bedingungslosen Respekt. Für die uns anvertrauten Menschen ist es uns ein Anspruch, einen sicheren Ort zu bieten.

Begleiten

Wir begleiten Menschen in ihrer Entwicklung - auch in schwierigen und krisenhaften Lebenslagen. Hierzu bieten wir vielfältige Angebote, um im Hinblick auf die jeweiligen Bedürfnisse individuelle Hilfen bereitzustellen und flexibel auf unterschiedliche Anforderungen und Wünsche einzugehen. Unser berufliches Handeln ist dabei geprägt von Wertschätzung, Offenheit, Geduld und Zuversicht auf positive Veränderung.

Leben

Wir leben einen lebendigen Austausch zu der Nachbarschaft und der Gemeinde. Einen großen Stellenwert hat für uns die Einbettung unserer Angebote in den Sozialraum. Außerdem kooperieren wir mit nahegelegenen Schulen, Kindergärten, Ärzten, Sportvereinen und Jugendzentren.

Ermöglichen

Wir ermöglichen durch gemeinsame Feste und Feiern den Zusammenhalt der Kinder, Jugendlichen und Mitarbeitenden.

Leitbild

Leitbild sankt-josef

Wir sind eine gemeinnützige Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Duisburg-Rheinhausen. Der Leitgedanke unseres Handelns basiert auf dem christlich humanistischen Menschenbild. Wir sind Menschen unterschiedlicher Weltreligionen und Kulturen. Für uns ist jeder Mensch einzigartig, unbedingt wertvoll und verdient bedingungslosen Respekt. Für die uns anvertrauten Menschen ist es uns ein Anspruch, einen sicheren Ort zu bieten.

Wir begleiten Menschen in ihrer Entwicklung - auch in schwierigen und krisenhaften Lebenslagen. Hierzu bieten wir vielfältige Angebote, um im Hinblick auf die jeweiligen Bedürfnisse individuelle Hilfen bereitzustellen und flexibel auf unterschiedliche Anforderungen und Wünsche einzugehen. Unser berufliches Handeln ist dabei geprägt von Wertschätzung, Offenheit, Geduld und Zuversicht auf positive Veränderung.

Wir schützen die uns anvertrauten Menschen, sowohl vor körperlicher, als auch vor seelischer Gewalt jeder Form und Ausprägung. Unser Denken und Handeln ist gelenkt von Achtsamkeit.

Wir führen und leiten im Stil der Partnerschaftlichkeit und mit gemeinschaftlich abgestimmten Zielen. Wir sind uns des Vorbildcharakters unseres Führungsstils bewusst. Entscheidungen treffen wir unter Einbeziehung der Beteiligten und machen sie transparent.

Wir verstehen uns als lernende Organisation. Unsere Mitarbeitenden werden bei vielen Prozessen über Arbeitskreise und Evaluationsinstrumente bei der weiteren Entwicklung von sankt-josef aktiv eingebunden. Dabei begegnen wir uns im gegenseitigen Vertrauen mit Sensibilität und Offenheit. Wir geben Raum zur Klärung unterschiedlicher Ansichten und Meinungen.

Wir ermöglichen durch gemeinsame Feste und Feiern den Zusammenhalt der Kinder, Jugendlichen und Mitarbeitenden.

Wir fördern das Recht des jungen Menschen auf Entwicklung und Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Dies ist ein grundsätzliches und übergeordnetes Ziel der Betreuung in unserer Einrichtung.

Wir unterstützen die jungen Menschen und deren Familien in schwierigen Lebenslagen. Wir geben Hilfen zur Erziehung und Entfaltung der Persönlichkeit im Rahmen ihrer individuellen Entwicklungs- und Lösungsmöglichkeiten. Dies geschieht unabhängig von Herkunft, Religion, Hautfarbe und sexueller Identität.

Wir bieten vielfältige Angebote, um in Hinblick auf die jeweiligen Bedürfnisse individuelle Hilfen bereitzustellen und flexibel auf unterschiedliche Anforderungen und Wünsche einzugehen. Dabei arbeiten wir auf der Basis des systemischen Denkens ressourcen- und lösungsorientiert.

Wir beteiligen Kinder und Jugendliche. Sie werden in einrichtungsbezogene Planungs- und Entscheidungsprozesse mit einbezogen. Partizipation ist eine selbstverständliche Grundhaltung unserer Einrichtung.

Wir sichern den Eltern und Bezugspersonen die Beteiligung an der Hilfeplanung und den persönlichen Kontakt mit den Mitarbeitenden zu. Sie werden unter dem Vorbehalt, dass der Kindesschutz gewährleistet ist, mit in die pädagogische Arbeit einbezogen.

Wir leben einen lebendigen Austausch zu der Nachbarschaft und der Gemeinde. Einen großen Stellenwert hat für uns die Einbettung unserer Angebote in den Sozialraum. Außerdem kooperieren wir mit nahegelegenen Schulen, Kindergärten, Ärzten, Sportvereinen und Jugendzentren.

Menü